LAS VEGAS, NV - DECEMBER 13: Las Vegas Raiders Punter AJ Cole 6 displays Stop Hate message on his helmet during a NFL, American Football Herren, USA game between the Indianapolis Colts and the Las Vegas Raiders on December 13, 2020 at Allegiant Stadium, in Las Vegas, NV. Photo by Jeffrey Brown/Icon Sportswire NFL: DEC 13 Colts at Raiders Icon20121339

NFL erlaubt persönliche Botschaften auf Helm

via Sky Sport Austria

Wie in der Vorsaison können die US-Football-Profis auch in der neuen Spielzeit auf ihren Helmen Botschaften gegen soziale Ungerechtigkeit tragen.

Die NFL hatte im Zuge der “blacklivesmatter”-Bewegung mehr Einsatz im Kampf gegen Rassismus versprochen und diese Aktion im Vorjahr initiiert. Dort, wo sonst der Teamname steht, können nun die sechs Botschaften “End Racism”, “Stop Hate”, “It Takes All of Us”, “Black Lives Matter”, “Inspire Change” und “Say Their Stories” stehen.

“Die Schlüsselbotschaft für uns zu Beginn der Saison ist, dass wir unsere Arbeit im Bereich der sozialen Gerechtigkeit wieder stark ausbauen werden”, sagte Anna Isaacson, NFL-Senior-Vizepräsidentin für Soziale Verantwortung, der Nachrichtenagentur AP. Weitere Aktionen sind während der gesamten Spielzeit geplant.

sky-q-fussball-25-euro

(APA)/Bild: Imago