INGLEWOOD, CA - AUGUST 22: NFL logo on west side of the field before the Los Angeles Rams scrimmage on August 22, 2020, at SoFi Stadium in Inglewood, CA. (Photo by Jevone Moore/Icon Sportswire via Getty Images)

NFL vor Zuschauern – Kein Druck von Trump

via Sky Sport Austria

NFL-Boss Roger Goodell ist zuversichtlich, die fünfmonatige Football-Saison trotz der Coronavirus-Pandemie mit Zuschauern beenden zu können. Der Funktionär kündigte am Mittwoch an, dass die NFL sich in der Zuschauerfrage an die örtlichen Vorschriften halten werde.

“Die öffentliche Gesundheit und Sicherheit sind für uns das Wichtigste”, sagte der Funktionär dem Fernsehsender CNBC. Die Liga werde von US-Präsident Donald Trump nicht unter Druck gesetzt, damit die Spiele in vollen Stadien ausgetragen werden.

Das Eröffnungsspiel der 101. Spielzeit bestreiten am 10. September der Superbowl-Champion Kansas City Chiefs und die Houston Texans. Die Chiefs sind eine der wenigen Mannschaften, die Fans für die Heimspiele zulassen. Die anderen beiden Mannschaften sind die Dallas Cowboys und die Miami Dolphins.

(APA/dpa)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty