HAMILTON, ON - JANUARY 16:  Thimo Nickl #78 of Team Red skates during the 2020 CHL/NHL Top Prospects Game against Team White at FirstOntario Centre on January 16, 2020 in Hamilton, Canada.  (Photo by Vaughn Ridley/Getty Images)

NHL-Draft: Thimo Nickl von Anaheim verpflichtet

via Sky Sport Austria

Der 18-jährige Kärntner Thimo Nickl ist am Mittwoch in der vierten Runde des NHL-Drafts an der insgesamt 104. Stelle von den Anaheim Ducks ausgewählt worden.

Der aus dem KAC-Nachwuchs stammende Verteidiger absolvierte im abgelaufenen Spieljahr für die Drummondville Voltigeurs in der Quebec Major Junior Hockey League (QMJHL) eine starke Premierensaison in Kanada. Nickl ist der zweite Verteidiger aus Österreicher nach Andre Lakos 1999, der in die Topliga gedraftet worden ist.

Am Dienstag war Stürmer Marco Rossi in der ersten Runde an der neunten Stelle von Minnesota Wild verpflichtet worden.

Rossi nach Draft voller Vorfreude auf Minnesota

Die österreichischen Eishockey-Spieler im Draft der National Hockey League (NHL):

1995 Martin Hohenberger: Montreal Canadiens (Nr. 74)
1997 Gregor Baumgartner: Montreal Canadiens (Nr. 37)
1998 Matthias Trattnig: Chicago Blackhawks (Nr. 94)
1999 Andre Lakos: New Jersey Devils (Nr. 95)
1999 Gregor Baumgartner: Dallas Stars (Nr. 156)
2000 Reinhard Divis: St. Louis Blues (Nr. 261) *
2001 Oliver Setzinger: Nashville Predators (Nr. 76)
2001 Bernd Brückler: Philadelphia Flyers (Nr. 150)
2002 Christoph Brandner: Minnesota Wild (Nr. 237) *
2003 Thomas Vanek: Buffalo Sabres (Nr. 5) *
2006 Michael Grabner: Vancouver Canucks (Nr. 14) *
2006 Andreas Nödl: Philadelphia Flyers (Nr. 39) *
2020 Marco Rossi: Minnesota Wild (Nr. 9)
2020 Thimo Nickl: Anaheim Ducks (Nr. 104)

* schafften Sprung in die NHL

so-11-10-skyice-vsv-graz99ers

Artikelbild: Getty