NHL: Raffl siegt mit Flyers, Grabner unterliegt mit Toronto

via Sky Sport Austria
New York (APA) – Die Philadelphia Flyers und haben am Mittwoch in der NHL mit einem 4:3 nach Verlängerung beim Conference-Spitzenreiter Washington ihre Serie von drei Niederlagen beendet. Das Team des ÖEHV-Stürmers führte 2:0 und 3:2 und hatte dank eines Treffers von Jakub Voracek nach 38 Sekunden in der Verlängerung das bessere Ende für sich.

verlor hingegen mit Nachzügler Toronto Maple Leags gegen Tampa Bay 0:1.

Mittwoch-Ergebnisse der National Hockey League (NHL): Washington Capitals – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 3:4 n.V., Tampa Bay Lightning – Toronto Maple Leafs (mit Grabner) 1:0, Calgary Flames – Nashville Predators 1:2, Los Angeles Kings – Colorado Avalanche 3:4