NHL-Torhüter Bishop verliert Zähne und spielt weiter

via Sky Sport Austria

Kuriose Szene in der NHL: Eishockey-Torhüter Ben Bishop hat beim 7:3-Sieg der Tampa Bay Lightning bei den Toronto Maple Leafs im wahrsten Sinne des Wortes vollsten Körpereinsatz gezeigt. Der 29-Jährige bekam nach einem Schuss von Peter Holland im Mitteldrittel den Puck mit voller Wucht gegen die Gesichtsmaske, er verlor dabei zwei seiner Vorderzähne. Bishop suchte seine Zähne noch auf dem Eis und fand sie schließlich in der Maske.

“Es war nicht wirklich schmerzhaft oder so”, sagte Bishop und scherzte: “Die Jungs vor mir verlieren ständig Zähne, ich denke, ich wollte nur einmal so sein wie sie.”

SID js us

Artikelbild: Screenshot Twitter