NHL-Youngster Seider zum „Rookie des Monats Oktober“ gewählt

via Sky Sport Austria

Nach dem starken Start seiner NHL-Karriere ist der deutsche Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider zum „Rookie des Monats Oktober“ in der nordamerikanischen Profiliga gewählt worden. Das Ergebnis einer Punktewertung von allen Jungprofis der Liga teilte die NHL am Dienstag mit.

Der 20-jährige Seider von den Detroit Red Wings hatte zu Saisonbeginn mit acht Vorlagen in den ersten neun Partien und mehr als 22 Minuten Eiszeit pro Spiel auf sich aufmerksam gemacht. Der Defensivspezialist war vor zwei Jahren vom elfmaligen Meister als insgesamt sechster Spieler im NHL-Draft ausgewählt, zunächst aber in der unterklassigen AHL und dann beim schwedischen Erstligisten Rögle BK eingesetzt worden.

Im zehnten Versuch erster NHL-Saisonsieg für Chicago

In dieser Saison gehört er zu den Leistungsträgern: Mit seinen acht Assists ist Seider nicht nur bisher viertbester Punktesammler der Red Wings, sondern hinter seinem Klubkollegen Lucas Raymond zweitbester Neuling der NHL. Mit 22:26 Minuten pro Spiel ist Seider zudem die Nummer zwei in Detroit.

sky-q-fussball-25-euro

(SID).

Beitragsbild: Imago.