Supporters attend the African Cup of Nations qualification match between Egypt and Nigeria, on March 25, 2016, in Kaduna.  / AFP / PIUS UTOMI EKPEI        (Photo credit should read PIUS UTOMI EKPEI/AFP/Getty Images)

Nigeria: Stadion platzt aus allen Nähten

via Sky Sport Austria

Das Qualifikationsspiel zum Afrika-Cup zwischen Nigeria und Ägypten ließ das Stadion in Kaduna aus allen Nähten platzen. Obwohl eigentlich nur 25.000 Zuschauer zugelassen waren, schafften es insgesamt rund 40.000 Menschen auf die Tribünen. Was man dabei als Tribüne bezeichnet und was nicht, unterliegt offensichtlich großem Interpretationsspielraum.

 

Sitzen, wo gar kein Platz ist: Den Menschen war die Anwesenheit beim Spiel ihrer nigerianischen Nationalmannschaft einiges Wert:

 

Selbst auf Dächern umliegender Häuser fanden Zuschauer Platz:

 

Das Spiel zwischen Nigeria und Ägypten endete mit 1:1. In Qualifikationsgruppe G hat sich dadurch nichts verändert: Ägypten bleibt mit zwei Punkten Vorsprung Tabellenführer vor den “Super Eagles”.

 

Bilder: Getty Images