Nordische Kombination: Klapfer in zweitem Ramsau-Bewerb Achter

via Sky Sport Austria

Ramsau am Dachstein (APA) – Lokalmatador Lukas Klapfer hat im zweiten Weltcup-Bewerb der Nordischen Kombinierer in Ramsau Rang acht belegt. Zweitbester Österreicher wurde Franz-Josef Rehrl als 13. Den Sieg im letzten Wettkampf vor dem Jahreswechsel sicherte sich der Deutsche Fabian Rießle. Dahinter folgten der Italiener Alessandro Pittin (+0,3 Sek.) und der Finne Eero Hirvonen (1,5).

whatsapp-beitrag

Samstag-Sieger Eric Frenzel war wegen einer Verkühlung nicht am Start. Die nächsten Bewerbe der Olympiasaison stehen am 6. und 7. Jänner in Otepää (EST) auf dem Programm.

Bild: GEPA