RAMSAU,AUSTRIA,23.DEC.18 -  NORDIC SKIING, NORDIC COMBINED, CROSS COUNTRY - FIS World Cup, 10km pursuit. Image shows Mario Seidl (AUT). Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner

Nordische Kombination: Seidl in Otepää Fünfter, Riiber siegt

via Sky Sport Austria

Mario Seidl hat am Sonntag beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Otepää (Estland) Rang fünf belegt. Auf den norwegischen Sieger Jarl Magnus Riiber fehlten dem Salzburger nach einem Sprung von der Normalschanze und einem 10-Kilometer-Langlauf 44 Sekunden. Franz-Josef Rehrl landete 50,3 Sekunden hinter Riiber, der seinen sechsten Saisonsieg feierte, an der siebenten Stelle.

Ergebnisse vom Weltcup der Nordischen Kombinierer (ein Sprung, 10-km-Langlauf) in Otepää (Estland) am Sonntag:

1. Jarl Magnus Riiber (NOR) 22:31,1 Min. (1. Springen/23. Langlauf) – 2. Johannes Rydzek (GER) +20,9 Sek. (3./16.) – 3. Akito Watabe (JPN) +43,6 (8./20.) – 4. Vinzenz Geiger (GER) +43,7 (16./8.) – 5. Mario Seidl (AUT) +44,0 (7./22.). Weiter: 7. Franz-Josef Rehrl +50,3 (4./28.) – 8. Martin Fritz +54,0 (15./14.) – 15. Paul Gerstgraser +1:16,6 Min. (38./2.) – 17. Lukas Klapfer 1:17,3 (21./11.) – 20. Bernhard Gruber 1:18,5 (22./9.) – 22. Philipp Orter (alle AUT) 1:21,0 (24./7.)

Weltcup-Gesamtstand nach 8 von 21 Bewerben:

1. Riiber 680 Punkte – 2. Rydzek 401 – 3. Watabe 357 – 4. Seidl 345 – 5. Rehrl 318. Weiter: 11. Fritz 220 – 19. Gruber 100 – 23. Lukas Greiderer (AUT) 77 – 27. Wilhelm Denifl (AUT) 54 – 29. Klapfer 42 – 31. Gerstgraser 40 – 33. Orter 36 – 44. Johannes Lamparter (AUT) 10

(APA)

Bild: GEPA