Borussia Dortmund - FC Schalke 04 Welle , Schlussjubel , la ola , laola , vor der leeren Südtribüne , Geisterspiel , leer , leere Sitze , Ränge , Tribüne , Stadion , Block , Witz , Humor , kurios Fussball: 1. Bundesliga: Saison 19/20: 26. Spieltag: Borussia Dortmund - FC Schalke 04, 16.05.2020 Foto: Ralf Ibing/firosportphoto/POOL Nur für journalistische Zwecke Only for editorial use Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. Stadt Dortmund Signal Iduna Park Bundesland NRW Deutschland *** Borussia Dortmund FC Schalke 04 Welle , Schlussjubel , la ola , laola , vor der leeren Südtribüne , Geisterspiel , leer , leere Seats , Ränge , Tribüne , Stadion , Block , Witz , Humor , kurios Sport Fussball 1 Bundesliga Saison 19 20 26 Spieltag Borussia Dortmund FC Schalke 04, 16 05 2020 Foto Ralf Ibing firosportphoto POOL Only for journalistic purposes Only for editorial use According to the guidelines of the DFL Deutsche Fußball Liga it is prohibited, to use or have used photographs taken in the stadium and/or of the match in the form of sequence images and/or video-like photo sequences DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video City of Dortmund Signal Iduna Park Federal State of NRW Germany firo Sportphoto Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. Ralf Ibing

Nur 300 Fans bei Derby zwischen Dortmund und Schalke erlaubt

via Sky Sport Austria

Nur 300 Besucher dürfen am Samstag das deutsche Bundesliga-Derby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 im Stadion verfolgen.

Wie der BVB am Montag mitteilte, hat das zuständige Gesundheitsamt wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen zum Schutz vor Neuinfektionen nicht mehr Fans genehmigen können. Die 300 Plätze werden unter den 35.000 Dauerkarteninhabern und Vereinsmitgliedern aus Nordrhein-Westfalen verlost, die sich um Karten für das Match beworben hatten.

Bei den Heimspielen des BVB gegen Borussia Mönchengladbach und den SC Freiburg waren in dieser Saison zuvor noch 9.300 beziehungsweise 11.500 Fans zugelassen. Das Derby gegen Schalke fand in der vergangenen Saison sogar komplett ohne Fans statt. Der BVB geht derzeit davon aus, dass auch für das erste Champions-League-Heimspiel dieser Saison gegen Zenit St. Petersburg am 28. Oktober lediglich 300 Tickets vergeben werden können.

sa-24-10-deutsche-bundesliga

(APA)

Bild: Getty