Fernando Torres (Atletico), MAY 20, 2018 - Football / Soccer : Spanish La Liga Santander match between Atletico de Madrid 2-2 SD Eibar at the Wanda Metropolitano stadium in Madrid, Spain. NOxTHIRDxPARTYxSALES. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY (79348991)

Nur eine Werbeaktion: Torres feiert kein Comeback

via Sky Sport Austria

Fernando Torres wollte am heutigen Freitag den neuen Klub für sein Comeback verkünden. Am Ende war es lediglich eine Werbeaktion für einen Spielehersteller.

“Ich verstehe das Leben nur auf eine Art: spielen. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, zurückzukehren”, hatte Torres am Dienstag über seine sozialen Kanäle angekündigt. An der Glaubwürdigkeit der Ankündigung bestehe kein Zweifel, schrieb die in Madrid ansässige Zeitung “AS”: “Torres bereitet sich darauf vor, wieder Fußball zu spielen.”

di-20-10-chamoions-league-konferenz

Am Freitag löste Torres den “Scherz” dann auf – es handelt sich lediglich um eine Werbeaktion für einen Spielehersteller, den der ehemalige spanische Nationalspieler unterstützt. Die Fans reagierten enttäuscht in den sozialen Medien.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von (@fernandotorres)

Letztes Spiel vor fast zwei Jahren

Torres hat im August 2019 beim japanischen Club Sagan Tosu sein bisher letztes Profi-Spiel bestritten. “El Nino” (das Kind), wie Torres von Fans und Medien gerufen wurde, hatte 2001 mit 17 Jahren sein Profidebüt bei Atletico Madrid gefeiert. Von dort wechselte er 2007 zu Liverpool und spielte anschließend noch für Chelsea, den AC Milan sowie erneut für Atletico, bevor er nach Japan ging. Zuletzt hatte er sich die Zeit unter anderem mit einer Ausbildung zum Trainer und mit Box-Training vertrieben.

so-22-11-tipico-buli

Der Stürmer wurde 2010 Weltmeister und holte 2008 und 2012 mit “La Roja” auch den Europameister-Titel. Im Finale der EM 2008 in Wien erzielte er gegen Deutschland den 1:0-Siegtreffer für Spanien.

(Red,APA) / Bild: Imago