INNSBRUCK,AUSTRIA,22.FEB.19 - NORDIC SKIING, NORDIC COMBINED, SKI JUMPING - FIS Nordic World Ski Championships, large hill. Image shows Lukas Klapfer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun

“Oberpflaumen”: Kombinierer Klapfer kritisiert ÖSV-Langlauf-Duo scharf

via Sky Sport Austria

Nach der Doping-Razzia der “Operation Aderlass” in Seefeld kritisieren mittlerweile auch ÖSV-Kollegen die beiden verhafteten Langläufer Max Hauke und Dominik Baldauf.

Besonders Kombinierer Lukas Klapfer ließ via Social Media seinem Ärger freien Lauf:

“Ihr 2 seids ja mal die Oberpflaumen!!! Schande für Österreich und den Sport generell…. Mit Doping auch noch schlecht sein, is’ ja eigentlich die Draufgabe!!”

Innenministerium prüft dienstrechtliche Schritte gegen Baldauf und Hauke

Der Olympia-Bronzemedaillengewinner postete diesen Vorwurf unter einem älteren Beitrag von Dominik Baldauf. Im Posting vom vergangenen Sonntag bejubelte Baldauf den errungenen sechsten Platz im Team-Sprint.

“Was kostet es eigentlich Träume wahr werden zu lassen? Mut. Einfach nur Mut!
6. Platz @seefeld.2019 – wer hätte das gedacht ✌”

Zuvor übte unter anderem auch Teamkollege Luis Stadlober deutliche Kritik am ÖSV-Duo. Nach der Suspendierung von Hauke und Baldauf wird der ÖSV auf ein Antreten in der Langlauf-Staffel der Herren verzichten.

Rückblick: Die größten Langlauf-Doping-Skandale der 2000er

Beitragsbild: GEPA.