ÖBV bestellt Michael Schrittwieser zum Sportdirektor

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Der Österreichische Basketballverband (ÖBV) hat Michael Schrittwieser (48) zum Sportdirektor bestellt. Der Langzeit-Coach der Bulls Kapfenberg wird für Planung und Konzeption beim Herren-Nationalteam ebenso wie für die Talente-Förderung und somit auch für die Nachwuchs-Auswahlen zuständig sein, betonte ÖBV-Präsident Hubert Schreiner in einer Aussendung am Freitag.

Für den Verbandschef ist Schrittwieser “ein Fachmann, den ich hoch schätze”. Die Tätigkeit des Sportdirektors beginne “mit sofortiger Wirkung” und laufe unbefristet.

Schrittwieser ist seit Herbst 1993 mit kurzen Unterbrechungen Coach in Kapfenberg. Er holte vier Meistertitel (2001 bis 2004) und zwei Cupsiege (2007, 2014). Ab Jänner 2001 war der Obersteirer zudem fünf Jahre lang Coach des Herren-Nationalteams, das er in 28 Spielen (gesamt 13 Siege, 15 Niederlagen bzw. je acht Siege und Niederlagen in Bewerbspielen) betreute.

Coaches für Nachwuchs-Nationalteams fixiert

Der ÖBV-Vorstand hat außerdem die Coaches für die Nachwuchs-Nationalteams im kommenden Jahr fixiert. Drei Auswahlen (MU16, MU18, WU16) werden im Sommer 2016 bei Europameisterschaften (Division B) an den Start gehen.

Als Coaches bestellt wurden:
MU16: Gerald Wasshuber (ece bulls Kapfenberg)
MU18: Bernd Wimmer (Swans Gmunden)
WU16: Stano Stelzhammer (BK Duchess)

Bild: GEPA