ÖBV-Nationalteam: Teamchef Kemzura bittet 15 Spieler ins Pre-Camp

via Sky Sport Austria

15 Mann rücken am kommenden Mittwoch (20.Juli) ins Pre Camp der ÖBV-Herren in Kapfenberg ein. Teamchef Kestutis Kemzura bittet dann bis Samstag zu sechs Trainingseinheiten, in denen es um die Plätze in jenem Kader geht, mit dem der Coach die Intensivvorbereitung auf die EM-Qualifikation starten wird.

Kemzura selbst und sein litauischer Betreuerstab – Assistant-Coach Robertas Kuncaitis und Fitness-Coach Ricardas Reimaris – werden am Dienstag in Österreich erwartet. Nach der Landung auf dem Flughafen Wien in Schwechat geht es direkt in die Obersteiermark.

Kader:
Benjamin Güttl, Florian Trmal (beide Arkadia Traiskirchen Lions), Jozo Rados, Romed Vieider (beide BK Klosterneuburg Dukes), Filip Krämer, Ian Moschik (beide ece bulls Kapfenberg), Toni Blazan, Daniel Friedrich (beide Swans Gmunden), Maximilian Hopfgartner (zuletzt Xuven Cambados/ESP), Sebastian Käferle (Redwell Gunners Oberwart), Sebastian Koch (derzeit vereinslos), Lorenzo O’Neal (WBC Raiffeisen Wels) und Marvin Ogunsipe (FC Bayern München Basketball/GER).

Ebenfalls bereits in Kapfenberg stoßen zudem Rasid Mahalbasic (zuletzt Nizhny Novgorod/RUS) und Joey Shaw (Hermine Nantes Atlantique/FRA) zum Team. Für die restlichen Spieler geht es am 25. August in St. Pölten los (Details dazu folgen).

Spiele des ÖBV beim 4 Nationen Turnier in Schwechat Multiversum:

12.8. 20:15 Österreich vs. Slowenien Schwechat Multiversum
13.8. 18:00 Österreich vs. Island Schwechat Multiversum
14.8. 18:15 Österreich vs. Polen Schwechat Multiversum

Bild: GEPA