KAPFENBERG,AUSTRIA,24.MAY.19 - SOCCER - Zweite Liga, KSV 1919 vs FC Juniors OOE. Image shows the rejoicing of Marko Raguz (Juniors) and David Bumberger (Juniors). Photo: GEPA pictures/ Markus Oberlaender

OÖ Juniors nehmen an neuer ÖFB-Cup-Saison teil

via Sky Sport Austria

Das Teilnehmerfeld des ÖFB-Cups 2019/20 ist komplett. 64 Mannschaften werden um den begehrten Titel kämpfen. Als Titelverteidiger geht Doublesieger FC Red Bull Salzburg ins Rennen.

Via Facebook wurden die 64 Teilnehmer vorgestellt. Auffällig ist dabei die Nennung des Zweitligisten FC Juniors OÖ.

Der Kooperationsklub des LASK gilt laut ÖFB als eigenständiger Verein und darf daher an der anstehenden Cup-Saison teilnehmen. Noch im Vorjahr verzichtete die oberösterreichische Talenteschmiede auf eine Teilnahme am Pokalbewerb.

Der FC Liefering, der einen ähnlichen Status wie die OÖ Juniors genießt, wird offensichtlich wie gehabt auf ein Antreten verzichten. Darüber hinaus sind die Young Violets als Zweitmannschaft der Wiener Austria nicht startberechtigt.

Start am 19. Juli

Die erste Runde des ÖFB-Cups wird am 28. Juni ausgelost und findet von 19. bis 21. Juli statt. Die Mannschaften der höchsten zwei Ligen treten dabei auswärts bei unterklassigen Mannschaften an, die übrigen Amateurteams werden untereinander anhand von regionalen Gesichtspunkten zugeteilt.

Neue Aufgabe für Ex-OÖ Juniors-Trainer Schweinsteiger

17-06-23-06-tennis-atp-halle-queens

Beitragsbild: GEPA.