VIENNA,AUSTRIA,15.NOV.19 - SOCCER - UEFA European Championship 2020, European Qualifiers, OEFB international match, Austria vs North Macedonia, preview, press conference team AUT. Image shows head coach Franco Foda (AUT). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

ÖFB-Teamchef Foda feiert heute Geburtstag: Vertragsverlängerung als “Geschenk” vom ÖFB?

via Sky Sport Austria

Der Teamchef des österreichischen Nationalteams, Franco Foda, feiert heute im Kreis der Familie seinen 54. Geburtstag. Der ÖFB könnte dem Deutschen in den kommenden Tagen ein “Geschenk” machen: Die Vertragsverlängerung steht vor der Tür.

Der Vertrag von Foda ist bis 31. Juli 2020 gültig. ÖFB-Präsident Leo Windtner bestätigte in einem APA-Interview im März die Verhandlungen: “Wir sind in guten Gesprächen und ich bin überzeugt, dass wir sie in absehbarer Zeit zu einem Abschluss bringen.”

Foda selbst hat diese Woche in einem Interview mit dem deutschen Sportradio360 eine zeitnahe Verlängerung seines Arbeitspapieres anklingen lassen: “Es gibt noch Detail-Gespräche, aber ich denke, dass wir (Anm. ÖFB und Foda) zusammenkommen werden und dass ich noch 2021 Teamchef des ÖFB bin.”

Teamchef Foda: “Hätte Überraschungen im Kader gegeben”

Aufgrund der Coronakrise geht auch beim ÖFB-Teamchef in Sachen Fußball im Moment nicht viel. Die geplante Europameisterschaft wurde auf 2021 verschoben. Im Rahmen der EURO-Gruppenphase geht es nun im Juni 2021 anstatt im Juni 2020 gegen die Niederlande und die Ukraine, der dritte Kontrahent wird erst im Play-off ermittelt.

In der Nations League warten im kommenden Herbst Norwegen, Rumänien und Nordirland.

Der frühere “Sturm Graz-Meistermacher” ist seit November 2017 als Nationaltrainer tätig. Seine Bilanz mit dem ÖFB-Team steht bei 14 Siegen, 2 Remis und 6 Niederlagen.

(Red./APA)

das-boot

Beitragsbild: GEPA