RITZING,AUSTRIA,04.JUN.21 - SOCCER -  OEFB under-21 international match, Austria vs Slovakia, friendly match. Image shows the rejoicing of Junior (AUT) and his team. Photo: GEPA pictures/ Michael Meindl

ÖFB-U21 feiert verdienten Erfolg gegen die Slowakei

via Sky Sport Austria

Die Generalprobe von Österreichs U21-Fußball-Nationalteam vor dem Start in die EM-Qualifikation ist geglückt. Die Truppe von Teamchef Werner Gregoritsch setzte sich am Freitagabend im Sonnenseestadion von Ritzing gegen die Slowakei völlig verdient mit 2:1 (1:0) durch. Die ÖFB-Treffer vor mehreren hundert Zuschauern erzielten Tschechien-Legionär Jonas Auer (28.) und der zuletzt von Salzburg an St. Gallen verliehene Chukwubuike Junior Adamu (67.).

Die mit einer Dreierkette agierende ÖFB-Auswahl bot vor der Pause spielerisch eine sehr starke Vorstellung, das Highlight war eine Direktabnahme von Auer nach schöner Vorarbeit und Flanke von Werder Bremens Romano Schmid. Der hatte bereits in der Anfangsphase die Chance auf die Führung ausgelassen, auch Adamu (20.), Yusuf Demir (27.) und Matthäus Taferner (31.) ließen Chancen ungenützt.

skyx-traumpass

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gäste besser in die Partie, die ÖFB-Abwehr stand trotz Umstellung auf eine Viererabwehr aber lange Zeit sehr sicher. Vorne machte der zu Salzburg zurückkehrende Adamu den Sack zu, staubte nach einer Kurzabwehr des slowakischen Tormanns aus vier Metern ab. Beinahe wäre Alexander Prass noch das 3:0 geglückt (78.). In der Nachspielzeit gelang den Slowaken durch Sebastian Nebyla (91.) der Anschlusstreffer.

Gregoritsch: “Wir müssen am Boden bleiben”

“Das war eines von mehreren Haaren in der Suppe, die man nicht haben will. Wir haben das Spiel klar dominiert, bis zum Sechzehner gut durchgespielt, waren aber in Wahrheit viel zu wenig konkret und der Tormann hat bei zwei, drei Situationen hervorragend gehalten”, resümierte Gregoritsch. Dass man nicht 4:0 oder 5:0 gewonnen habe, sei “ganz gut” gewesen. “Wir müssen am Boden bleiben, es kann nicht sein, dass wir glauben, dass wir durchmarschieren”, sagte der Steirer.

Österreich startet am Dienstag (19.10 Uhr) in Ried gegen Estland in die EM-Qualifikations-Gruppe A. “Der Sieg gibt extrem viel Selbstvertrauen, wir sind sehr gut vorbereitet, alle bereit für die EM-Quali”, betonte Auer.

Arnautovic nach Verletzung zurück im ÖFB-Mannschaftstraining

(APA)/Bild: GEPA