Österreich will mit Pöltl letzte WM-Chance wahren

via Sky Sport Austria

Österreichs Basketballer stehen vor einer Mammutaufgabe: Für den ÖBV geht es in den Auswärtsspielen gegen Deutschland und Georgien um die letzte Chance, die WM-Träume zu wahren. Neo-Teamchef Mike Coffin darf dabei auf die Hilfe von Jakob Pöltl vertrauen. Der NBA-Export freut sich auf die Aufgaben im Nationalteam:

“Ist eine andere Challenge, aber ich freue mich darauf. Ich glaube, das ist gut für mich. Als Basketballer kann ich mich auch persönlich verbessern und mir taugt es, Verantwortung zu übernehmen, ein bisschen mehr da unserem Team zu helfen.”

Video enthält Produktplatzierungen

Mit Rašid Mahalbašić und Jozo Rados fehlen Coffin gleich zwei Center. Pöltl ist somit der einzige ‘Big Man’ in den beiden Partien:

“Es ist schade, dass beide nicht dabei sein können. Es wird entsprechend schwer für uns, weil wir mit mir nur einen echten Fünfer haben. Da werde ich einiges an Verantwortung übernehmen müssen, wir werden mit kleineren Line-Ups spielen und uns so zurecht finden müssen.”

Beitragsbild: GEPA