LONDON, ENGLAND - DECEMBER 21:  Mensur Suljovic of Serbia reacts during his first round match against Ron Meulenkamp of the Netherlands on day seven of the 2017 William Hill PDC World Darts Championships at Alexandra Palace on December 21, 2016 in London, England. (Photo by Dan Mullan/Getty Images)

Österreicher Mensur Suljovic gewinnt die „Champions League of Darts“

via Sky Sport Austria

Mensur Suljovic hat am Sonntag die Sensation geschafft. Suljovic, der auch „The Gentle“ genannt wird, hat als erster Österreicher einen Major-Titel im Rahmen der Professional Darts Corporation (PDC) gewonnen. Der Wiener setzte sich im Finale der „Champions League of Darts“ – ein Turnier zu dem nur die acht besten Dartspieler der Welt eingeladen werden – gegen den Schotten Gary Anderson mit 11:9 durch.

Hier der finale Wurf:

https://twitter.com/BBCSport/status/909523044699226112

whatsapp-beitrag

Suljovic, der auf Platz sieben der Weltrangliste rangiert und zum ersten Mal am Turnier der besten acht teilnahm, kann sich neben dem ersten Major-Titel auch über ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Pfund freuen.

Seine Chancen auf den Sieg sah der Österreicher vor dem Match noch als sehr unrealistisch an, wie dieses Interview zeigt:

whatsapp-beitrag

Beitragsbild: Getty Images