Österreicher treffen bei 1:1 bei Ingolstadt-Fürth

via Sky Sport Austria

Der FC Ingolstadt und Greuther Fürth haben sich in der 2. deutschen Bundesliga am Freitag dank der Tore zweier ÖFB-Legionäre mit 1:1 (0:0) getrennt. Lukas Gugganig brachte Fürth in der 55. Minute nach einem Eckball per Kopf in Führung, Thorsten Röcher erzielte in der 71. Minute ebenfalls nach einem Eckball aus kurzer Distanz den Ausgleich.

Ingolstadt startete stark in die Partie, bereits in der 24. Minute traf der auffällige Röcher aus kurzer Distanz die Latte. Fürth kam nach der Pause auf. Der österreichische Ingolstadt-Tormann Marco Knaller hielt sein Team mit mehreren starken Paraden, etwa gegen Fürths Salzburg-Leihgabe David Atanga, aber im Spiel. Im zweiten Spiel gewann Paderborn gegen Darmstadt mit 2:0 (1:0).

Beitragsbild: DPA

(APA)