SALZBURG,AUSTRIA,21.FEB.19 - SOCCER - UEFA Europa League, round of 32, Red Bull Salzburg vs Club Brugge. Image shows the rejoicing of RBS. Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Österreichs positive Bilanz gegen Brügge macht dem LASK Hoffnung

via Sky Sport Austria

LinzDer LASK kämpft im Play-off gegen Club Brügge (Dienstag ab 20:50 Uhr in der Original Sky Konferenz live auf Sky Sport Austria 4 HD) nicht nur um den Einzug in die Champions-League, sondern auch um die Fortsetzung der guten Bilanz gegen Club Brügge.

Die Gesamt-Bilanz österreichischer Vereine gegen die Konkurrenz aus Belgien ist allerdings negativ. In 49 Partien gab es für die ÖFB-Vertreter bisher 18 Siege, 8 Unentschieden und 23 Niederlagen, von 19 K.o.-Duellen gingen elf verloren, die jüngsten beiden endeten aber positiv.

LASK verpflichtet Rapid-Allrounder

Am letzten war zudem Brügge beteiligt. Salzburg behielt vergangene Saison im Sechzehntelfinale der Europa League (1:2/a, 4:0/h) die Oberhand. Zuvor hatte Altach in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League 2017 überraschend Gent (1:1/a, 3:1/h) ausgeschaltet.

Bilanz gegen Brügge positiv

Im Direktvergleich mit Brügge hat Österreich mit 5 Siegen bei 2 Unentschieden und 4 Niederlagen knapp die Nase vorne. Hoffnung macht auch der Blick auf die bisherigen K.o.-Duelle mit Brügge: Rapid setzte sich zweimal (1986, 1989) durch und Salzburg zuletzt einmal. Nur für die Austria (1992) kam einmal das Aus.

20-08-ucl-playoff-konferenz
(APA)
Beitragsbild: GEPA Pictures