LEVI,FINLAND,13.NOV.16 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, slalom, men. Image shows Marcel Hirscher (AUT). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

ÖSV-Doppelsieg im Levi-Slalom – Hirscher vor Michael Matt

via Sky Sport Austria

Levi (APA) – Ski-Star Marcel Hirscher reist mit dem 40. Weltcupsieg in der Tasche aus Levi ab. Der Salzburger gewann am Sonntag mit dem Respektabstand von 1,30 Sekunden den Slalom vor seinem Tiroler Landsmann Michael Matt, der sein bestes Karriereergebnis erreichte. Dritter wurde der Südtiroler Manfred Mölgg (1,31). Nicht am Start war Kugelverteidiger Henrik Kristoffersen aus Norwegen.

Manuel Feller rundete mit Platz fünf ein starkes ÖSV-Ergebnis ab. Der Halbzeitzweite Marco Schwarz schied im Finale aus. Für Hirscher war es der 19. Sieg in einem klassischen Slalom, zudem gewann er zwei City-Events (Parallel-Slalom).

 

Endstand des Weltcup-Slaloms der Herren am Sonntag in Levi:

1. Marcel Hirscher (AUT) 1:44,67 53,11 51,56
2. Michael Matt (AUT) 1:45,97 +01,30 53,74 52,23
3. Manfred Mölgg (ITA) 1:45,98 +01,31 53,72 52,26
4. Felix Neureuther (GER) 1:46,08 +01,41 53,53 52,55
5. Manuel Feller (AUT) 1:46,15 +01,48 54,23 51,92
6. Mattias Hargin (SWE) 1:46,24 +01,57 53,85 52,39
. David Ryding (GBR) 1:46,24 +01,57 53,57 52,67
8. Fritz Dopfer (GER) 1:46,30 +01,63 54,00 52,30
. Luca Aerni (SUI) 1:46,30 +01,63 54,21 52,09
10. Jonathan Nordbotten (NOR) 1:46,35 +01,68 54,12 52,23
11. Alexis Pinturault (FRA) 1:46,54 +01,87 54,53 52,01
12. Leif Kristian Haugen (NOR) 1:46,55 +01,88 54,24 52,31
. Kristoffer Jakobsen (SWE) 1:46,55 +01,88 54,48 52,07
14. Anton Lahdenperä (SWE) 1:46,67 +02,00 54,77 51,90
15. Krystof Kryzl (CZE) 1:46,78 +02,11 54,20 52,58
16. Marc Gini (SUI) 1:46,79 +02,12 54,49 52,30
17. Jens Byggmark (SWE) 1:46,93 +02,26 54,78 52,15
18. Jean-Baptiste Grange (FRA) 1:47,10 +02,43 54,71 52,39
19. Daniel Yule (SUI) 1:47,17 +02,50 53,75 53,42
20. Victor Muffat-Jeandet (FRA) 1:47,18 +02,51 54,44 52,74
21. Patrick Thaler (ITA) 1:47,23 +02,56 54,15 53,08
22. Ramon Zenhäusern (SUI) 1:47,25 +02,58 54,35 52,90
23. Marc Digruber (AUT) 1:47,27 +02,60 54,20 53,07
24. Julien Lizeroux (FRA) 1:47,30 +02,63 54,21 53,09
25. Andrea Ballerin (ITA) 1:47,55 +02,88 54,47 53,08
26. Reto Schmidiger (SUI) 1:47,83 +03,16 54,81 53,02
27. Christian Hirschbühl (AUT) 1:47,89 +03,22 54,84 53,05
. Sandro Simonet (SUI) 1:47,89 +03,22 54,54 53,35
29. Linus Strasser (GER) 1:48,05 +03,38 54,33 53,72

Ausgeschieden im 1. Durchgang u.a.: Johannes Strolz (AUT), Sebastian-Foss Solevaag (NOR), David Chodounsky (USA), Stefano Gross (ITA), Robin Buffet (FRA), Adam Zampa (SVK)

Ausgeschieden im 2. Durchgang: Marco Schwarz (AUT)

U.a.: Nicht für den 2. Durchgang qualifiziert: 35. Dominik Raschner (AUT)

Beitragsbild: GEPA