ABU DHABI, UNITED ARAB EMIRATES - DECEMBER 15: Yuki Tsunoda of Scuderia AlphaTauri and Japan  during the F1 Young Drivers Test at Yas Marina Circuit on December 15, 2020 in Abu Dhabi, United Arab Emirates. (Photo by Peter Fox/Getty Images)

Offiziell: Alpha Tauri gibt Tsunoda Cockpit von Kwjat

via Sky Sport Austria

Der Japaner Yuki Tsunoda fährt in der Formel 1 im nächsten Jahr als Teamkollege von Pierre Gasly für Alpha Tauri.

Das gab das Red-Bull-Schwesterteam am Mittwoch bekannt. Der Russe Daniil Kwjat verliert damit sein Cockpit.

Tsunoda hat 2020 die Formel-2-Meisterschaft hinter Mick Schumacher und Callum Ilott auf dem dritten Platz abgeschlossen. Der Red-Bull-Junior ist der erste Japaner in der Königsklasse seit Kamui Kobayashi, der zuletzt 2014 für Caterham unterwegs war.

Sichere dir jetzt den Sky X Traumpass und streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

skyx-traumpass

Tsunoda hat “die richtige Mischung”

“Red Bull hat die Karriere von Yuki eine ganze Weile lang beobachtet, und wir sind sicher, dass er eine hervorragende Verstärkung unseres Teams wird”, sagte AlphaTauri-Teamchef Franz Tost: “In der Formel 2 hat er die richtige Mischung aus technischem Verständnis und Aggressivität bewiesen.”

(SID)

do-17-12-premier-league

Beitragsbild: Getty Images