Offiziell! Schröder neuer Sportdirektor auf Schalke

via Sky Sport Austria

Rouven Schröder ist neuer Sportdirektor beim FC Schalke 04. Das gaben die Knappen am Dienstag bekannt.

Schröder übernimmt das Ruder auf Schalke am 1. Juni. Der 45-Jährige ist verantwortlich für den Lizenzbereich und unter anderem für die Kaderplanung zuständig.

Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation, freut sich auf den Neuzugang: “Mit Rouven konnten wir einen Experten für S04 gewinnen, der über das nötige Netzwerk und die fachlichen Qualitäten in diesem Bereich verfügt. Sein Hauptauftrag wird es sein, eine neue Mannschaft aufzubauen, die Schalke 04 in Gegenwart und Zukunft erfolgreich vertreten kann.”

Schröder war im März bereits als neuer Sportvorstand der Schalker im Gespräch gewesen, den Job als Nachfolger von Jochen Schneider erhielt aber Knäbel. Von Mai 2016 bis Dezember 2020 hatte Schröder als Sportvorstand beim FSV Mainz 05 gearbeitet.

Schober neuer Direktor der Knappenschmiede

Zudem wird Mathias Schober neuer Direktor “Knappenschmiede und Entwicklung”. “Mathias hat in den vergangenen Jahren als sportlicher Leiter unserer Nachwuchsabteilung hervorragende Arbeit geleistet und großen Anteil daran, dass wir umworbene Talente für uns gewinnen konnten”, wird Peter Knäbel zitiert, der bis Ende März selbst die strategische Ausrichtung der Knappenschmiede verantwortete.

“Wir waren uns früh einig, dass Mathias der Knappenschmiede erhalten bleiben soll. Für ihn ist es eine Herzensangelegenheit, die konsequente Weiterentwicklung unseres Nachwuchskonzeptes mit aller Kraft voranzutreiben, schließlich braucht der Club die Knappenschmiede in diesen Zeiten mehr denn je.”

Knäbel: “Schröder und Schober ein schlagkräftiges Duo”

Und weiter: “Ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit Rouven Schröder und Mathias Schober ein schlagkräftiges Duo zusammengestellt haben, dass die sportliche Neuausrichtung des Clubs gemeinsam erfolgreich vorantreiben wird.”

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Imago