DORTMUND, GERMANY - APRIL 13: Axel Witsel of Borussia Dortmund stretches for the ball as Karim Onisiwo of FSV Mainz runs with the ball during the Bundesliga match between Borussia Dortmund and 1. FSV Mainz 05 at Signal Iduna Park on April 13, 2019 in Dortmund, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Onisiwo im Alu-Pech bei Mainz-Niederlage gegen BVB

via Sky Sport Austria

(APA) – Borussia Dortmund ist zumindest für einen Tag an die Tabellenspitze der deutschen Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Der BVB besiegte am Samstag Mainz mit 2:1 (2:0) und liegt damit wieder zwei Punkte vor dem FC Bayern München, der erst am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf antreten müssen.

Englands Teamspieler Jadon Sancho war mit zwei Toren (18., 24.) der Matchwinner für die Dortmunder. Mainz kam durch Robin Quaison zum Anschlusstor (83.) und leitete damit eine hektische Schlussphase ein, in der Dortmund den Sieg über die Zeit verteidigte. Bei den Gästen spielte Karim Onisiwo im Angriff. Der Wiener traf zweimal nur Metall. Kurz vor der Pause streifte Onisiwos Abschluss per Ferse die Außenstange, dann traf er in der 63. Minute noch einmal den Pfosten. Seine Mainzer sind weiter Tabellenzwölfter.

16-04-ucl-barca-manutd

Artikelbild: Getty