Paris St. Germain plant wohl Angebot für “SMS” abzugeben

via Sky Sport Austria

Paris St. Germain soll nach Angaben der Corriere dello Sport demnächst ein Angebot für Sergej Milinkovic-Savic abgeben. Die Franzosen sollen demnach 75 Millionen Euroin die Hand nehmen, um den Mittelfeld-Star von Lazio Rom an die Seine zu locken. Der Serbe ist noch bis 2023 an die Römer gebunden. Lazios Manager Claudio Lotito erklärte zuletzt, dass die Lazio bereit wäre, “SMS” abzugeben: “Bei Lazio behalten wir nur Spieler, die bleiben wollen“, sagte der Italiener der Gazzetta dello Sport und führte fort: “Wir werden ihm nicht im Weg stehen.”

30-06-formel-1-gp-von-oesterreich

Beitragsbild: Getty Images