PASCHING,AUSTRIA,02.MAY.17 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, LASK Linz vs SC Wiener Neustadt. Image shows the rejoicing of Paulo Otavio (LASK). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Paulo Otavio wechselt vom LASK zum FC Ingolstadt

via Sky Sport Austria

Ingolstadt (APA) – Abwehrspieler Paulo Otavio ist vom LASK zum deutschen Fußball-Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt gewechselt. Der Brasilianer unterschrieb bei den Deutschen einen Vierjahresvertrag, wie die Oberösterreicher am Montag mitteilten. Laut Medienberichten bezahlte Ingolstadt etwa 1,5 Millionen Euro für den Linksverteidiger.

“Wir sehen diesen Abgang als Win-Win-Situation für beide Parteien. Paulo kann sich nun bei einem ambitionierten Verein in der zweiten deutschen Liga behaupten. Mit seiner Dynamik und seinen fußballerischen Fähigkeiten hilft er jedem Team weiter”, meinte LASK-Coach Oliver Glasner.

Damit wird der Linksverteidiger die Position von Ex-ÖFB-Spieler Markus Suttner übernehmen. Der Österreicher Markus Suttner wechselt vom Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt in die Premier League zu Brighton & Hove Albion.