VIENNA,AUSTRIA,23.MAY.17 - OLYMPIA - Projekt Olympia, press conference. Image shows secretary general Peter Mennel (OEOC). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Peter Mennel einstimmig als EBEL-Präsident wiedergewählt

via Sky Sport Austria
Dr. Peter Mennel wurde erneut zum Präsidenten der Erste Bank Eishockey Liga gewählt. Der 62-jährige Vorarlberger, der seit 2013 an der Spitze der Erste Bank Eishockey Liga steht, geht somit in seine zweite Amtszeit. „Wir haben uns natürlich schon bei meiner ersten Wahl einiges vorgenommen, vieles konnten wir auch umsetzen.“ Der Präsident bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen aller Vereine und forciert die Bündelung aller Kräfte für den Eishockeysport.
„Das Vertrauen ist natürlich ein essentieller Bestandteil für eine positive Entwicklung und eine gute Arbeit im Rahmen der Liga. Es freut mich, dass dieses Vertrauen einstimmig ausgesprochen worden ist.“ Neben Dr. Peter Mennel wurden auch die beiden Vize-Präsidenten Dr. Karl Safron und Dr. René Dimter in ihren Ämtern bestätigt. Zudem wurde Dr. Dieter Knoll als dritter Vize-Präsident gewählt, der CEO des HCB Südtirol Alperia fungiert als Vertreter der internationalen Vereine.
Neben den formalen Agendapunkten wurde am Montag die technische Aufrüstung in den Hallen der Erste Bank Eishockey Liga beschlossen. „Wir haben die Highlight-Produktion mit zwei Kameras und auch diverse andere Entscheidungen getroffen, die in meinen Augen eine positive Entwicklung der Liga beinhalten. Insbesondere werden wir uns aber mit den Statistiken beschäftigen. Hier bin ich derzeit noch nicht zufrieden. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir uns in Zukunft auch hier verbessern werden“.
Beitragsbild: GEPA