GELSENKIRCHEN,GERMANY,02.DEC.17 - SOCCER - 1. DFL, 1. Deutsche Bundesliga, FC Schalke 04 vs 1. FC Koeln. Image shows head coach Peter Stoeger (Koeln). Photo: GEPA pictures/ Witters/ Uwe Speck - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Peter Stöger tritt beim 1. FC Köln aus

via Sky Sport Austria

Er war der Erfolgstrainer des 1. FC Köln der letzten 25 Jahre: Peter Stöger. Wie nun aber bekannt wurde, ist der Österreicher aus dem Verein ausgetreten, Grund dafür waren Schmähgesänge der Fans.

Eigentlich führten der 1. FC Köln und Peter Stöger auch nach dem Ende seiner Tätigkeit als Trainer eine gute Beziehung, doch diese ist nun vorbei, wie der scheidende Vizepräsident der Kölner, Toni Schumacher, auf der Mitgliederversammlung des Klubs verriet. Vor rund zwei Wochen sei das Kündigungsschreiben des Österreichers beim Verein eingegangen.

Stöger zog damit die Konsequenzen aus dem Verhalten einiger Anhänger des Vereins. Beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg wurden Gesänge angestimmt, die klar unter die Gürtellinie gingen.

Die Gesänge richteten sich vorwiegend gegen den früheren Sport-Geschäftsführer der Kölner, Jörg Schmadtke, und gegen Stögers Lebensgefährtin. “Schmadtke, du Betrüger. Fi**** die Frau vom Stöger. Nimmst die drei Millionen und haust ab”, hallte es von den Rängen.

Stöger hatte im Oktober 2017 seinen Vertrag bei den Domstädtern nach einer nicht nach Wunsch verlaufenen Saison aufgelöst. Es folgte der Abstieg aus der Bundesliga, für einige Fans trägt der Österreicher eine Mitschuld daran.

13-09-ebel-99ers-capitals
Beitragsbild: GEPA