Petsos:”Ich konnte mir immer vorstellen zu Rapid zurückzukehren”

via Sky Sport Austria

Rapid Wien hat den Ankündigungen von Sportchef Fredy Bickel Taten folgen lassen und in den vergangenen Tagen einige Neuzugänge präsentiert. Neben Abwehrspieler Galvao, der vom SCR Altach nach Hütteldorf wechselt, sind mit Veton Berisha und Thanos Petsos zwei weitere vielversprechende Transfers gelungen. Während Veton Berisha an vorderster Front endlich für die nötige Durchschlagskraft sorgen soll, erhoffen sich die Rapidler vom alten Bekannten, Thanos Petsos, ähnlich starke Auftritte wie schon bei seiner ersten Periode bei Rapid. Mit seiner Spielintelligenz und Schussstärke soll der Grieche im defensive Mittelfeld für Ordnung sorgen und auch  wichtige Impulse nach vorne bringen.

Video enthält Produktplatzierungen

Angreifer Veton Berisha wurde von Greuther Fürth aus der zweiten deutschen Bundesliga verpflichtet. Dass der Transfer schließlich zustande kam, dafür war auch sein Bruder, Valon Berisha, von Red Bull Salzburg mitverantwortlich.

Video enthält Produktplatzierungen