GRAZ,AUSTRIA,04.MAI.14 - FUSSBALL - tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile, SK Sturm Graz vs SC Wiener Neustadt. Bild zeigt Trainer Heimo Pfeifenberger (Wr.Neustadt). Foto: GEPA pictures/ Patrick Leuk

Pfeifenberger: “Als Außenseiter gestartet und doch geschafft”

via Sky Sport Austria

unterliegt vor heimischem Publikum mit 1:2. Alle Stimmen zum Spiel exklusiv bei Sky Sport Austria.

(Trainer ):

…über das Spiel: „Der Gegner hat auch gewusst, dass Rapid führt, so war es leichter. Wir haben es versucht, aber nach dem 2:1 gab es kaum Räume und unseren Flanken waren nicht genau. Da hat was gefehlt heute.“
…über das kommende Cupspiel: „Wir müssen uns überall steigern. Von der Aggressivität über das Passspiel. Alle zehn Spieler am Feld müssen sprinten, heut haben das zu wenige gemacht.“

():

…über den Klassenerhalt: „Wiener Neustadt startet immer wieder als Abstiegskandidat Nummer eins und schafft es immer wieder die Klasse zu halten. Die gute Arbeit ist belohnt worden.“

():

…über den Sieg: „Letztes Jahr haben wir hier den Klassenerhalt geschafft und dieses Jahr im Endeffekt wieder. Das macht sehr viel Spaß, ist wie das zweite Wohnzimmer.“

(Trainer ):

…über das Spiel: „Speziell in dieser Saison scheint das hier ein sehr guter Boden für uns zu sein. Das war heute sehr okay. Wenn es brenzlig wird, dann schaffen wir es. Es wäre schön das konstanter durchzuhalten. Wenn wir gegen die Admira einen Punkt holen, waren wir besser als letzte Saison. Wir sind wieder al krasser Außenseiter gestartet und haben es geschafft.“