VIENNA,AUSTRIA,24.MAR.15 - SOCCER - UEFA, ordinary congress, press conference. Image shows president Michel Platini (UEFA). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Platini: “Genug ist genug: Wir wollen diesen FIFA-Präsidenten nicht mehr haben”

via APA

Zürich (APA/dpa/AFP) – UEFA-Präsident Michel Platini hat den umstrittenen FIFA-Boss Joseph Blatter zum Rücktritt aufgefordert. “Ich habe ihm gesagt: ‘Bitte verlasse die FIFA. Lass es sein. Genug ist genug'”, berichtete der Franzose am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Zürich. Platini hatte das Wort bei einem Meeting der Präsidenten der FIFA-Konföderationen an Blatter gerichtet.

“Es wäre ein Zeichen von Größe gewesen. Fußball ist wichtiger als Personen, aber er hat gesagt: ‘Es ist zu spät. Ich kann nicht aufhören, nicht zu Beginn dieses Kongresses.'” Platini appellierte an alle Stimmberechtigten, Blatter-Herausforderer Prinz Ali bin al-Hussein zu unterstützen. Die UEFA werde zum “allergrößten Teil” für den Jordanier stimmen, erklärte er.

Platini gab sich zuversichtlich, dass Blatter abgewählt werden kann. “Ich glaube, er kann geschlagen werden. Vor Ereignissen von gestern nicht. Aber ich glaube, dass es eine radikale Veränderung in den Köpfen vieler Präsidenten gibt”, sagte der Franzose.