Lukas Podolski (Germany / FC Arsenal) arrived in Zabrze to the game Gornik Zabrze vs Cracovia Krakow PUBLICATIONxNOTxINxPOL GOR_ZAB_VS_CRACOVIA_FTN_0769

Lukas Podolski Germany FC Arsenal arrived in Zabrze to The Game Gornik Zabrze vs Cracovia Krakow PUBLICATIONxNOTxINxPOL

Podolski kann sich Karriereende in Polen vorstellen

via Sky Sport Austria

Fußballweltmeister beherrscht momentan die Schlagzeilen. Der 32-jährige ehemalige deutsche Nationalspieler in Diensten von Galatasaray wird seit einiger Zeit mit Klubs aus Japan und China in Verbindung gebracht. Der Offensivspieler, der bisher für den 1.FC Köln, Bayern München, Arsenal und Inter Mailand kickte, äußerte sich gegenüber dem polnischen Boulevardblatt Super Express zu seiner Zukunft: “Ich weiß nicht, ob in Kürze etwas passieren wird. Ich bin momentan Spieler von Galatasaray und bereite mich auf das kommende Match vor.”

Etwas auskunftsfreudiger gab sich der 129-fache Teamspieler über ein mögliches Engagement in seinem Geburtsland Polen. Podolski wurde im schlesischen Gliwice geboren, wanderte im Alter von zwei Jahren mit seinen Eltern nach Deutschland aus und ist Anhänger des Rekordmeisters Górnik aus der Nachbarstadt Zabrze. Der schwächelnde Traditionsklub spielt momentan nur zweitklassig, wäre für Podolski aber in Zukunft eine Option: “In Gliwice wohnt meine 80-jährige Großmutter, die sich zum Glück sehr gut fühlt. Ich würde wollen, dass sie irgendwann zu einem Spiel von mir ins Stadion von Górnik kommt. Ich glaube, dass das passieren wird, obwohl es keine Garantie dafür gibt und die Dinge in einer Fußballerkarriere sehr schnell geschehen. Wenn ich gesund bleibe, kann ich noch fünf Jahre spielen. Zum Ende meiner Laufbahn werde ich sicherlich nicht für Real, Bayern oder Barcelona auflaufen, aber es gibt ja noch andere Klubs. Górnik streiche ich nicht von dieser Liste.”