Polnischer Fußballfan steht in Flammen

via Sky Sport News HD

Unfassbare Szenen beim Auswärtsspiel von Zaglebie Lubin bei Śląsk Wrocław: Ein Gästefan steht in Flammen.
Im Lubiner Gästeblock wird gezündelt was das Zeug hält. Einige “Fans” klettern auf die Blockzäune um ihre Pyrofackeln zu schwenken. Dann passiert schockierendes: Ein Polizist besprüht den “Zaunkönig” mit Pfefferspray. Der Fan geht kurzzeitig in Flammen auf, lässt die Pyrofackel fallen und verschwindet in der Masse. Auch wenn das Thema Pyrotechnik sehr heikel ist, bleibt dieses Polizeimannöver mehr als fragwürdig und fahrlässig.