Video enthält Produktplatzierungen

Ponweiser: „War heute absolut nicht unser Tag.”

via Sky Sport Austria

Wieder einmal hat die Wiener Austria den SV Mattersburg eiskalt erwischt. Ziemlich eindeutig verlieren die Burgenländer wieder mit 1:4 im eigenen Stadion (Spielbericht + Highlights).

SVM-Trainer Franz Ponweiser kritisiert nach dem Spiel besonders die Fahrlässigkeit seiner Mannschaft bei Standards. „Das hat die Austria heute bitter bestraft.“  Auch vorne hat den Mattersburgern auch einfach die Durchschlagskraft gefehlt. „War heute absolut nicht unser Tag.“, gibt sich der Trainer enttäuscht von der Niederlage.

Anstatt sich etwas Luft zu verschaffen ist der SV Mattersburg nun wieder mittendrin im Abstiegskampf. Franz Ponweiser ist sich dessen vollkommen bewusst: „Ganz klar. Wir wissen was da unten gefragt und gefordert ist.”

Es wird sicher kein Zuckerschlecken, vor allem auch deswegen, weil die Mattersburger der einzige Abstiegsaspirant sind, der bei Punktegleichstand nicht vorgereiht werden würde. Könnte durchaus einen kleinen Vorteil für die Konkurrenz bedeuten, das weiß auch Ponweiser: „Für mich ist es ein Punkt weniger.“

di-16-6-tipico-bundesliga-qualigruppe