Premier League: Neue Regeln für die Nachspielzeit?

via Sky Sport Austria

Die Premier League will dem Zeitspiel gegen Ende vieler Partien ein Ende setzen. Einen entsprechenden Plan gibt es wohl schon.

Die reine Spielzeit in der Premier League ging in den vergangenen Jahren stetig zurück. Unter anderem ist der Ball bei manchen Partien nicht mal eine komplette Halbzeit im Spiel.

Die Führung des englischen Verbands will bei einem jährlichen Meeting im März über die Möglichkeiten einer Verlängerung der Netto-Spielzeit beraten – das berichtet The Times.

Welcome back! Sky sichert sich die exklusiven Übertragungsrechte für die Premier League

Wichtiger Inhaltspunkt sollen neue Regeln für die Nachspielzeit sein. Wie die britische Zeitung berichtet, will man zukünftig Wechsel in der Nachspielzeit untersagen, damit die in Führung liegenden Teams keine Zeit von der Uhr nehmen.

Dazu wird diskutiert, ob Spieler bei ihrer Auswechslung einfach an der nächstmöglichen Stelle das Feld verlassen dürfen, oder immer zur Trainerbank laufen müssen.

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen

Bild: Getty Images