Paris Saint-Germain's Uruguayan forward Edinson Cavani reacts after he gets an injury during the French L1 football match between Paris Saint-Germain (PSG) and FC Girondins de Bordeaux at the Parc des Princes stadium, in Paris, on February 9, 2019. (Photo by ANNE-CHRISTINE POUJOULAT / AFP)        (Photo credit should read ANNE-CHRISTINE POUJOULAT/AFP/Getty Images)

PSG bangt nach Sieg um Cavani

via Sky Sport Austria

Nach dem Ausfall von Superstar Neymar bangt Paris St. Germain vor dem Champions-League-Achtelfinale bei Manchester United um den Einsatz des nächsten prominenten Spielers. Das Team von Trainer Thomas Tuchel gewann zwar mit 1:0 (1:0) gegen Girondins Bordeaux und steht in der Ligue 1 mit 59 Punkten souverän an der Tabellenspitze, doch Torschütze Edinson Cavani (42., Foulelfmeter), verließ das Spielfeld vorzeitig.

PSG begann nach der Niederlage am vergangenen Spieltag bei Olympique Lyon (1:2) mit Italiens Torwart-Ikone Gianluigi Buffon.

Nachdem Thomas Meunier im Strafraum zu Fall gebracht wurde, verwandelte Cavani den fälligen Strafstoß. Anschließend wurde der Uruguayer mit Problemen am Bein ausgewechselt und droht das Duell mit United am nächsten Dienstag (21.00 Uhr) zu verpassen. Neymar fehlt PSG aufgrund einer Mittelfuß-Verletzung in beiden Partien gegen den englischen Rekordmeister.

Artikelbild: Getty

(SID)