PSG gewinnt dank Messi-Doppelpack gegen Leipzig

via Sky Sport Austria

RB Leipzig hat am Dienstag in der Champions League nur knapp eine Überraschung gegen Paris Saint-Germain verpasst. Die Sachsen lieferten mit Konrad Laimer beim Starensemble eine engagierte Leistung ab, führten 2:1, mussten sich aber nach einem Doppelpack von Lionel Messi doch noch 2:3 geschlagen geben.

Ein Sieg für RB durchaus möglich gewesen. Die Leipziger präsentierten sich gegen die Pariser, bei denen Neymar wegen Leistenproblemen fehlte, als zumindest ebenbürtiger Gegner und steckten das frühe 0:1 durch Kylian Mbappe (9.) aus einem Konter schnell weg – Andre Silva scorte nach schöner Vorarbeit von Angelino (28.).

Marsch im Sky-Interview

In der 57. Minute gingen die Gäste durch Nordi Mukiele (57.) sogar in Führung, dann aber drehten die Topstars die Partie. Messi glich nach optimaler Vorlage von Mbappe aus (67.) und stellte per Elfmeter auf 3:2, nachdem Mbappe gefoult worden war (74.). Der Franzose schoss in der 84. Minute einen Penalty über das Tor. Laimer spielte bei RB durch und lieferte eine gelungene Darbietung ab.

Laimer im Sky-Interview

Alle Tore im Video

1:0 Kylian Mbappé (9.)

1:1 André Silva (28.)

1:2 Nordi Mukiele (57.)

2:2 Lionel Messi (67.)

3:2 Lionel Messi (74./Elfmeter)

sky-q-fussball-25-euro

(APA)

Artikelbild: Imago