Rabona-Traumtor reicht nicht! Tottenham verliert Nord-London-Derby gegen Arsenal

via Sky Sport Austria

Tottenham Hotspur verpasste im Nord-Londoner Derby gegen Arsenal den Sprung auf einen Europa-League-Platz. Das Team von Trainer Jose Mourinho verlor beim Rivalen 1:2.

Zur entscheidenden Figur wurde Erik Lamela, der die “Spurs” in der 33. zunächst in Führung gebracht hatte, eine Viertelstunde vor Schluss aber wegen Gelb-Rot vom Platz musste. In der Zwischenzeit hatten Martin Ödegaard (44.) und Alexandre Lacezette (64.) per Foulelfmeter das Spiel für die Gastgeber gedreht. Arsenal blieb trotz des Siegs Zehnter, Tottenham ist Siebenter.

Was für ein Traumtor! Lamela trifft per Rabona-Schuss

(APA) / Bild: Imago