TORONTO, ONTARIO - AUGUST 21:  The Philadelphia Flyers celebrate their 3-2 win against the Montreal Canadiens in Game Six of the Eastern Conference First Round during the 2020 NHL Stanley Cup Playoffs at Scotiabank Arena on August 21, 2020 in Toronto, Ontario. (Photo by Elsa/Getty Images)

NHL: Raffl-Club Philadelphia gleicht gegen Islanders aus

via Sky Sport Austria

Die Philadelphia Flyers haben am Mittwoch im Play-off der National Hockey League (NHL) einen 4:3-Overtime-Sieg über die New York Islanders gefeiert. Damit schaffte der Club des Kärntners Michael Raffl, der 10:18 Minuten Einsatzzeit erhielt, den 1:1-Ausgleich in der “best of seven”-Serie des Eastern-Conference-Halbfinales.

Kevin Hayes (2., 10.) und Sean Couturier (16.) hatten in Toronto für eine frühe 3:0-Führung der Flyers gesorgt. Doch dank Treffern von Anders Lee (32.), Anthony Beauvillier (42.) und Jean-Gabriel Pageau (58.) schafften die Islanders noch den 3:3-Ausgleich, womit die Entscheidung in der Verlängerung fallen musste. Das entscheidende Tor glückte Philippe Myers (63.) bereits nach 2:41 Minuten der Overtime. Das dritte Match der Serie findet bereits in der Nacht auf Freitag (1.00 MESZ) statt.

skyx-traumpass

(APA)

Artikelbild: Getty