Mino Raiola sports agent during the italian football Serie A season 2020/2021 - Photo ReporterTorino / LiveMedia PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xLiveMedia/ReporterxTorinox/xIPAx/xLiveMediax 0

Raiola heizt Spekulation um möglichen Pogba-Wechsel an

via Sky Sport Austria

Die Zeit von Paul Pogba bei Manchester United könnte sich dem Ende zuneigen. Der Vertrag des französischen Nationalspielers läuft im Sommer 2022 aus und die Zeichen stehen derzeit alles andere als auf Verlängerung. Die Tatsache, dass sich die Red Devils derzeit in sportlich schweren Zeiten befinden tut ihr Übriges. Deshalb gab es immer wieder auch Spekulationen um einen Wechsel des 28-Jährigen. Sein Berater, Mino Raiola, befeuerte die Gerüchte zuletzt in dem er dem Sender RAI sagte: „Der Dezember ist der Monat der Träume… und ich kann Träume nicht stoppen. Mehr will ich aber zu Paul eigentlich nicht sagen.“

Ab Januar, einem halben Jahr vor Vertragsende, darf Pogba frei mit anderen Klubs verhandeln. Raiola will sich jedoch nicht in die Karten schauen lassen: „Es ist noch zu früh, um über Pauls Vertrag zu sprechen. Wir werden sehen, was passiert. Ich kann niemandem das Träumen verbieten.“

skyx-traumpass

Sollte Pogba einem Wechsel wirklich offen gegenüberstehen, dann dürfte die Schlange der Interessenten lang und namhaft sein.

(skysport.de)

Bild: Imago