BILBAO, SPAIN - FEBRUARY 10:  Ivan Rakitic of FC Barcelona in action during the La Liga match between Athletic Club and FC Barcelona at San Mames Stadium on February 10, 2019 in Bilbao, Spain. (Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images)

Rakitic-Wechsel könnte bald beschlossen sein

via Sky Sport Austria

Die Anzeichen auf einen Wechsel von Ivan Rakitic zu Inter Mailand verdichten sich. Der Mittelfeldspieler ist aktuell zwar noch beim FC Barcelona gesetzt, soll aber trotzdem auf der Abschussliste stehen. Der Grund: Im Sommer kommt mit Frenkie de Jong ein ähnlicher Spielertyp von Ajax Amsterdam, der mit seinen 21 Jahren die Zukunft im katalanischen Zentrum mitgestalten soll.

Der Vertrag des 30-Jährigen Rakitic endet im Juni 2020. Will Barca noch einmal Kasse mit dem Ex-Schalker machen, muss dies in der nächsten Transferperiode geschehen. Und genau dort soll es noch hapern. Laut einem Bericht der italienischen Zeitung Gazetta dello Sport bietet Inter momentan rund 35 Millionen Euro für den Kroaten. Die Spanier sollen aber 45 Millionen Euro fordern.

Zuletzt wurde auch über das Interesse anderer Top-Klubs wie Paris Saint-GermainJuventus Turin sowie des FC Bayern spekuliert.

UEFA Champions League Magazin – Folge 18

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Getty Images