Rapid gewinnt “Social-Media-Ranking” im Oktober

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien ist auch im Oktober der “Social Media-Kaiser” der tipico Bundesliga. Die Grün-Weißen bestätigten im aktuellen Ranking von “Storyclash” den ersten Platz vor dem FC Red Bull Salzburg. Aufsteiger TSV Hartberg wusste im Oktober nicht nur auf dem Platz zu überzeugen, sondern auch in den sozialen Netzwerken. Die Steirer kletterten auf den vierten Platz. Schlusslicht ist weiterhin der SV Mattersburg. In die Rangliste fließen alle Interaktionen auf Facebook, Youtube, Twitter und Instagram ein.