Wimmer über Ex-Mitspieler Eriksen: “Vorfall hat mich zutiefst schockiert”

via Sky Sport Austria

Rapid-Neuzugang Kevin Wimmer war am Sonntag beim “Sky EURO Corner” zu Gast. Dort äußerte sich der 28-jährige Verteidiger u.a. zu Christian Eriksen und dessen Herzstillstand am Samstag bei der EM-Partie zwischen Dänemark und Finnland. Der Österreicher spielte mit dem Dänen gemeinsam von 2015 bis 2017 in der Premier League bei Tottenham Hotspur.

“Gott sei Dank schaut es jetzt schon besser aus. Ein Ex-Mannschaftskollege, mit dem man zwei Jahre zusammengespielt hat – wir haben immer ein sehr gutes Verhältnis gehabt. […] Weil man mit sowas auch niemals rechnet und ich bin froh, dass es ihm besser geht. Ich hoffe, dass er bald wieder auf die Beine kommt aber es war natürlich eine extreme Situation und ich war zutiefst schockiert.”, so der ehemalige Premier League-Legionär.

Match-Ratings zu Österreich vs. Nordmazedonien: Benote die ÖFB-Team-Spieler

skyx-traumpass