NYON, SWITZERLAND - JULY 18:  The UEFA logo is seen on the UEFA Champions League trophy as it is prepared for the UEFA 2014/15 Champions League third qualifying rounds draw at the UEFA headquarters, The House of European Football, on July 18, 2014 in Nyon, Switzerland.  (Photo by Harold Cunningham/Getty Images for UEFA)

Rapid, Salzburg und Austria in der Europa League – live auf Sky

via Sky Sport Austria
  • Das Topspiel: AS Roma gegen FK Austria Wien ab 21.00 Uhr live auf Sky Sport 4 HD
  • Ebenfalls ab 21.00 Uhr: SK Rapid gegen Sassuolo exklusiv auf Sky Sport 5 HD
  • Salzburg empfängt zuvor Nizza. Ab 18.30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 3 HD
  • Die Österreich-Konferenz mit den Spielen der Wiener Klubs auf Sky Sport 3 HD
  • Michael Konsel und Hans Krankl analysieren die Spiele der österreichischen Klubs
  • Mit dem Supersport Tagesticket die Europa League auf Sky verfolgen

Wien, 19. Oktober 2016 – Es gibt Spiele, für die lebt man als Fußballer. Am Donnerstag wartet ein ganz besonderes Highlight auf die Spieler der Austria – ein Flutlichtspiel im ehrwürdigen Stadio Olimpico gegen die AS Roma. Beide Teams sind gut in die Europa League gestartet und spielen um die Tabellenführung in der Gruppe E. Nach einer kleinen Schwächephase in der Meisterschaft zeigt die Formkurve der Violetten wieder nach oben. Dank einem Auswärtserfolg gegen Mattersburg kann die Mannschaft von Thorsten Fink mit einem guten Gefühl die schwierige Reise in die italienische Hauptstadt antreten. Die Römer stehen in der Serie A hinter Serienmeister Juventus Turin auf Platz zwei und sind auf einem guten Weg in Richtung Champions League. Ob es der Austria gelingt gegen den großen Favoriten zu bestehen, ist ab 21.00 Uhr live bei Sky zu sehen.

 

Zur gleichen Zeit fordert auch der SK Rapid mit US Sassuolo eine italienische Mannschaft. Exklusiv auf Sky Sport 4 HD. National läuft die Saison für die Hütteldorfer anders als erhofft. Nach vier Spielen ohne Sieg ist der Traum von der Meisterschaft in weite Ferne gerückt. International ist dafür noch alles offen. Alle vier Mannschaften der Gruppe F haben nach zwei Spielen drei Punkte auf dem Konto. Ein Erfolg auf dem internationalen Parkett gegen die letztjährige Überraschungsmannschaft der Serie A könnte drei Tage vor dem ersten Wiener Derby im Allianz Stadion (Sonntag ab 16.00 Uhr live bei Sky) das nervöse Umfeld beruhigen und für eine Aufbruchsstimmung sorgen. Beide Spiele können auch in der Österreich-Konferenz ab 21.00 Uhr auf Sky Sport 3 HD verfolgt werden.

 

Bereits ab 18.30 Uhr startet der Europacup-Abend. Die Salzburger empfangen den französischen Tabellenführer OGC Nizza – exklusiv auf Sky Sport 3 HD. Die Mozartstädter stehen nach zwei Niederlagen schon im dritten Spiel unter enormem Erfolgsdruck. Auch in der Liga läuft es für das Team von Oscar Garcia noch nicht wirklich rund. Am Wochenende verspielte der Meister gegen den WAC in der Schlussphase eine Zwei-Tore-Führung und hat bereits neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SK Sturm. Die Franzosen stehen international ebenfalls noch mit leeren Händen da, dafür gelingt der Mannschaft des ehemaligen Gladbach Trainers Lucien Favre in der Liga fast alles. Hauptakteur des Erfolglaufes ist ein alter Bekannter. Unter Jürgen Klopp bei Liverpool Anfang der Saison noch aussortiert, zeigt sich Mario Balotelli zuletzt in absoluter Topform. Allerdings muss sich der Italiener derzeit mit Adduktoren-Problemen rumschlagen und wird höchstwahrscheinlich für das Europa-League-Spiel ausfallen. Vielleicht können die Salzburger das Fehlen des Starstürmers ausnützen und sich mit drei Punkten im Aufstiegsrennen zurückmelden. Thomas Trukesitz moderiert den 3. Spieltag der UEFA Europa League. Als Experten sind Hans Krankl und Michael Konsel im Einsatz. Philipp Paternina kommentiert die Begegnung.

In der Vorberichterstattung wird ein von Christoph Jochum gestaltetes Porträt von AS Roma gezeigt – mit Exklusivinterviews mit den Klub-Legenden Vincent Candela, Cafu, Michael Konsel sowie Cheftrainer Luciano Spalletti. Weiters besuchte Sky den Italo-Barden und eingefleischten Roma-Fan Antonello Venditti, der zum Abschluss des Gesprächs die Vereinshymne intonierte.

Der 3. Spieltag der UEFA Europa League Gruppenphase bei Sky und Sky Go sowie mit Sky Ticket:

Donnerstag, 20. Oktober 2016

18.30 Uhr
FC Salzburg – OGC Nizza, Sky Sport 3 HD

21.00 Uhr
SK Rapid Wien – US Sassuolo, Sky Sport 5 HD
AS Roma – FK Austria Wien, Sky Sport 4 HD
Ebenfalls ab 21.00 Uhr die Österreich-Konferenz auf Sky Sport 3 HD

23.00 Uhr
„Alle Spiele, alle Tore” Österreich, Sky Sport 3 HD

Die Sky Experten im Einsatz:
Hans Krankl (Studio)
Michael Konsel (Studio)

Die UEFA Europa League auf sky.at
Alle weiteren Begegnungen des 3. Spieltags – unter anderem Manchester United gegen Fenerbahce Istanbul und Inter Mailand gegen FC Southampton – sind für alle Abonnenten des Sky Sport Pakets unter sky.at/livestream abrufbar.

Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei
Mit Sky Ticket bekommen alle Sportfans in Deutschland und Österreich neue Zugangswege zu den Sky Sportsendern. Mit dem Supersport Tagesticket für 9,99 €, dem neuen Supersport Wochenticket für 14,99 € und dem neuen Supersport Monatsticket für 29,99 € können sie künftig das gesamte Sportportfolio der Sender Sky Sport und Sky Sport Bundesliga auch ohne lange Vertragsbindung sehen. Darin beinhaltet sind unter anderem alle Spiele der tipico Bundesliga und Sky Go Ersten Liga, der Deutschen Bundesliga und 2. Deutschen Bundesliga, des DFB-Pokals und der UEFA Champions League sowie die Spiele der deutschen und österreichischen Teams in der UEFA Europa League. Darüber hinaus sind auch alle Rennwochenenden der Formel 1, Top-Spiele der EBEL, Spitzenhandball aus der EHF Champions League, Tennis, Golf sowie weiterer exklusiver Live-Sport enthalten.

Ausführliche Informationen sind unter skyticket.at verfügbar.