WOLFSBERG,AUSTRIA,31.MAY.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, WAC Wolfsberg vs SK Rapid Wien. Image shows the rejoicing of Rapid. Photo: GEPA pictures/ Wolfgang Grebien

Rapid-Trainer Barisic: “Bin stolz Trainer so einer tollen Mannschaft zu sein”

via Sky Sport Austria
  • Dietmar Riegler: “Es war eine sehr gute Saison für uns”
  • Heribert Weber: “Es schaut für die Zukunft sehr gut aus für Rapid”
  • Peter Schöttel: “Platz 5 entspricht den Leistungen des WAC”

Der Wolfsberger AC verliert mit 0:5 gegen den SK Rapid Wien. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

(Trainer ):

…über die Saison: “Wir können das Wissen mitnehmen, dass wir mit jedem mithalten können, wenn wir als Kollektiv vorhanden sind. Das ist für den WAC das Allerwichtigste. Wenn wir das nicht sind, dann wird es so sein, dass wir in Auswärtsspielen eine Niederlagenserie hinnehmen muss. Wie heute, wenn man Rapid nicht körperlich bekämpft, wenn man sie spielen lässt, dann wird man desöfteren als Verlierer vom Platz gehen. Das müssen wir in die nächste Saison mitnehmen.”

(Präsident ):

…über die Saison: “Es war eine sehr gute Saison für uns, ein ganz starker Herbst, dann etwas eine Flaute. Aber wenn mir vorher jemand gesagt hätte, dass wir 52 Punkte machen, dann hätte ich das sofort unterschrieben. Hinterher hat man gesehen, dass noch mehr möglich gewesen wäre.”

(Trainer ):

…über die Mannschaft: “Ich bin wirklich stolz drauf, dass ich Trainer sein darf von so einer tollen Mannschaft, dass ich ein kleiner Teil des großen Ganzen bin. Es ist sehr imponierend, wie die Mannschaft sich sukzessive im Laufe der Zeit entwickelt hat, vor allem wie sie auch Negativphasen wegstecken konnte und wie sie als Team zusammengewachsen sind. Das ist wirklich sehr schön, dass miterleben zu dürfen, trotzdem gibt es noch viel Potenzial nach oben. Der Weg ist der Richtige, das hat die Mannschaft heute eindrucksvoll bestätigt.”

…über die Zukunft von Beric und Schobesberger: “Wichtig ist, dass Rapid alles in der Hand hat. Beide Spieler haben langfristige Verträge bei uns und somit hat unser Verein die Entscheidungsmacht ob und was passiert. Das Transferfenster ist offen bis Ende August, da kann sehr viel passieren, aber es wäre schön und für mich als Trainer auch wünschenswert, wenn beide Spieler bei uns bleiben könnten, damit sie auch in der kommenden Saison ihre individuellen Entwicklungsschritte bei uns setzen können.”

(Spieler ):

…über seine Zukunft: “Ich habe schon hundert Mal gesagt, dass wir nach der Saison reden. Bei mir ist die Saison noch nicht vorbei, ich habe noch zwei Länderspiele und dann werden wir reden.”

(Sky Experte):

…über Rapid: “Diese Spielfreude, die Rapid entwickelt hat im Frühjahr, war einfach großartig, die spürt man auch als Zuschauer. Die Mannschaft hat sich enorm weiter entwickelt, vor allem in der Offensive. Es schaut auch für die Zukunft sehr gut aus für Rapid.”

(Sky Experte):

…über den WAC: “Sie haben sich zum Schluss richtig abschlachten lassen, aber das hat überhaupt keine Bedeutung für die kommende Saison. Sie werden jetzt am Mittwoch ganz fest den Salzburgern die Daumen drücken im Cupfinale. 52 Punkte sind absolut ok und Platz 5 entspricht auch den Leistungen der Mannschaft.”