Rapid und Sturm “trollen” sich auf Twitter

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien macht sich heute auf den Weg nach Spanien, wo das Team von Didi Kühbauer am Donnerstagabend in der UEFA Europa League auf den FC Villarreal trifft. Aufgrund der Wetterbedingungen in Schwechat konnte das Flugzeug jedoch nicht planmäßig starten und die Rapid-Mannschaft wurde in der Abflughalle zum Warten gezwungen.

Was macht man dann so, wenn einem langweilig ist – man twittert drauf los. Die Social Media-Abteilung der Hütteldorfer erklärte die Situation in einem Tweet und nach kurzer Zeit kam dann auch schon die Antwort des SK Sturm Graz..

Es war aber auch mal wieder Zeit für einen unterhaltsamen verbalen Schlagabtausch abseits des Rasens. ;-)

Beitragsbild: Screenshot Twitter SK Rapid Wien

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen