GLASGOW, SCOTLAND - NOVEMBER 29:  Joe Worrall of Rangers and Connor Goldson of Rangers celebrate victory after the UEFA Europa League Group G match between Rangers and Villarreal CF at Ibrox Stadium on November 29, 2018 in Glasgow, United Kingdom.  (Photo by Ian MacNicol/Getty Images)

Rapids EL-Gegner Glasgow Rangers neuer Tabellenzweiter

via Sky Sport Austria

Die Glasgow Rangers, am Donnerstag Europa-League-Gegner von Rapid, haben am Sonntag Platz zwei in der schottischen Fußball-Meisterschaft übernommen. Die Rangers kamen auswärts beim bisherigen Schlusslicht FC Dundee allerdings nur zu einem 1:1, obwohl die Heimischen ab der 19. Minute nur noch mit zehn Mann spielten.

Der Punkt reichte den Rangers aber, um den FC Kilmarnock zu überholen. Der bisherige Leader hatte am Vortag mit Torhüter Daniel Bachmann gegen Celtic Glasgow 1:5 verloren. Celtic führt nun die Tabelle mit 33 Punkten vor den Rangers und Kilmarnock (je 31) sowie Heart of Midlothian (30).

Am Donnerstag steigt das doppelte Europacup-Duell zwischen Österreich und Schottland. Die Rangers sind bei Rapid zu Gast, schon ein Remis würde für die Hütteldorfer den Aufstieg bedeuten. Salzburg steht schon vor dem Auftritt im Celtic Park als Gruppensieger und damit als Sechzehntelfinalist fest.

Beitragsbild: Getty Images