Real bietet 130 Millionen plus Superstar für Neymar

via Sky Sport Austria

Real Madrid hat anscheinend noch nicht genug: Nachdem man mit den bisherigen fünf Transfers bereits den eigenen Transferrekord pulversisiert hat, soll mit Neymar der nächste Superstar kommen.

Neymar ist momentan heiß begehrt: Der brasilianische Starangreifer liebäugelt mit einem Abgang von PSG. Sein Ex-Klub Barcelona ist an einer Rückkehr mehr als interessiert, nun dürfte sich auch noch der große Rivale einschalten: Nach Angaben der Mundo Deportivo soll Real Madrid ein konkretes Angebot abgegeben haben. Die Königlichen bieten angeblich 130 Millionen Euro Ablösesumme, ein Jahresgehalt von 30 Millionen Euro plus Gareth Bale (29) oder James Rodriguez (27) für den Brasilianer.

Real und Barcelona duellierten sich bereits einmal um die Dienste Neymars – 2013 bekam Barca den Zuschlag für den damals 21-Jährigen vom FC Santos.

Für Eden Hazard, Luka Jovic, Eder Militao, Rodrygo und Ferland Mendy haben die Königlichen in diesem Transferfenster bereits 303 Millionen Euro ausgegeben. Außerdem steht mit Paul Pogba (Manchester United) ein weiterer Superstar auf Reals Wunschzettel.

23-06-formel-1-gp-von-frankreich

Beitragsbild: Gettyimages