February 14, 2021, VALDEBEBAS, MADRID, SPAIN: Karim Benzema of Real Madrid celebrates a goal during the spanish league, La Liga, football match played between Real Madrid and Valencia CF at Ciudad Deportiva Real Madrid on february 14, 2021, in Valdebebas, Madrid, Spain. VALDEBEBAS SPAIN - ZUMAa181 20210214_zaa_a181_138 Copyright: xOscarxJ.xBarrosox

Real setzt Aufwärtstrend gegen Valencia fort

via Sky Sport Austria

Real Madrid hat seinen leichten Aufwärtstrend in der spanischen Fußball-Liga am Sonntag fortgesetzt. Der Rekordmeister landete mit einem 2:0-Heimerfolg gegen Valencia seinen dritten Ligasieg in Serie und verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter Atletico Madrid vorerst auf fünf Punkte.

Allerdings hat Real zwei Spiele mehr ausgetragen als der führende Stadtrivale. Die Tore gegen Valencia erzielten Karim Benzema (12.) und Toni Kroos (42.).

skyx-traumpass

Mit dem Erfolg zog Real als Tabellenzweiter auch wieder am Erzrivalen FC Barcelona vorbei, der am Samstag mit einem 5:1 bei Alaves vorgelegt hatte. Die Madrilenen liegen drei Punkte vor den Katalanen, die allerdings ebenfalls ein Spiel weniger ausgetragen haben.

Vor der jüngsten Serie war Real-Trainer Zinedine Zidane wegen drei Niederlagen in vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen bereits in der Kritik gestanden. Für den Franzosen gab es aber nicht nur gute Nachrichten: Außenverteidiger Dani Carvajal verletzte sich bei seinem Comeback nach zuletzt sechs Wochen Pause sofort wieder. In eineinhalb Wochen steigt in der Champions League Reals Achtelfinal-Hinspiel bei Atalanta Bergamo.

Barcelona nach Kantersieg neuer erster Atletico-Verfolger

(APA)

Bild: Imago